Datum

Spannendes Cottbusser Duell
Am Samstag den 20.11.21 war unsere Damen 1 beim CVV in Cottbus zu Gast. 
Aufgrund der Absage der Mannschaft aus Erkner hatten wir nur ein Spiel gegen die Gastgeberinnen. 
 
Im ersten Satz starteten wir mit guten Aufschlägen und konnten uns eine kleine Führung erarbeiten. Im weiteren Verlauf des Satzes schlichen sich wieder einige Fehler mehr ein, sodass wir die meiste Zeit einem Rückstand hinterherliefen. Erst in den letzten Punkten schafften wir es, den Satz doch noch zu drehen und mit 25:21 für uns zu entscheiden. 
Im folgenden Satz starteten wir erneut besser, lagen jedoch kurz darauf wieder einige Punkte zurück. Oft schafften wir es nicht mit letzter Konsequenz den Ball im gegnerischen Feld unterzubringen und machten im Gegenzug leichte Fehler in der eigenen Ballannahme. Auch in diesem Satz kämpften wir uns zum Ende zurück. Mit mehr Druck im Aufschlag und wieder mehr Durchsetzungskraft im Angriff holten wir uns schließlich auch den 2. Satz mit 25:23. 
Der dritte Satz startete ausgeglichen und keine der Mannschaften konnte sich zunächst absetzen. Zur Mitte des Satzes lagen wir erneut einige Punkte hinten. Jedoch schafften wir es noch einmal unsere Konzentration hochzubringen um uns auch diesen Satz zu sichern. Wir kämpften um jeden Ball und letztendlich war auch das letzte Quäntchen Glück auf unserer Seite, sodass wir auch diesen Satz mit deutlicher 2 Punkte Führung mit 26:24 für uns entscheiden konnten. 
 
Damit war unser verkürzter Spieltag mit einem 3:0 Sieg und weiteren 3 Tabellenpunkte beendet. 
Weiterhin ungeschlagen führen wir nun mit 21 Punkten die Brandenburgliga weiter an und freuen uns auf unseren ersten Heimspieltag am 04.12.21 in der Poznaner Straße gegen die Mannschaften der SG Einheit Zepernick und des USV Potsdam. 

Mehr
Beiträge