Datum

Endrunde Landesmeisterschaft U13 w am 14.05.2020 in Potsdam

Samstag früh kurz nach sieben ging es für unsere U13w wieder mal nach Potsdam. Diesmal stand die Endrunde der Landesmeisterschaft auf dem Programm. Bereits die Qualifikation war schwierig, hatten wir doch bei den Vorrunden immer wieder zahlreiche Ausfälle. Und so waren wir froh, unsere erste Mannschaft überhaupt in der Endrunde der sechs besten Brandenburger Mannschaften platzieren zu können.

In Potsdam angekommen wurden zwei Dreiergruppen gewählt. Wir hatten etwas Lospech, weil wir tatsächlich gegen die ersten beiden Mannschaften aus Potsdam und damit die Favoritenteams in unserer Gruppe antreten mussten. Gegen Potsdam 1 war erwartungsgemäß wenig zu holen, aber gegen Potsdam 2 war es dann schon enger. In der Endphase des ersten Satzes ging nach ausgeglichenem Spiel dann leider gegen Ende des Satzes die Konzentration der Mädchen ein wenig flöten. Das lag durchaus auch an einigen (Heim)Schiedsrichterpfiffen, die wir nicht immer ganz nachvollziehen konnten. Insgesamt fünf Netzfehler in einem Satz waren für ein Kleinfeldspiel schon eine Menge Holz. Wahrscheinlich waren die Trikots unserer Mädels ein wenig zu groß. Letztlich ging das Spiel mit 0:2 verloren und so blieb unseren Mädchen als Gruppendritte das Spiel um Platz 5.

Hier kämpften die Mädels nach zwei völlig unterschiedlichen ersten Sätzen die dritte Mannschaft der Potsdamerinnen im Tiebreak mit toller Moral nieder und holten sich den fünften Platz in der Endtabelle. Mit dem Sieg im letzten Saisonspiel kehrte das Lächeln der Mädchen und der Trainerinnen Lotti und Ali zurück. Alle haben eine Menge gelernt und gehen nun sicher hoch motiviert in die Vorbereitung für die nächste Saison. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel, wie es so schön heißt.

Den Sieg in der Endrunde holte am Ende überlegen und hochverdient die erste Potsdamer Mannschaft, vor der Vertretung aus Zepernick und den Mädchen aus Erkner. Herzlichen Glückwunsch an die Medaillengewinner.

Unsere U13 Mädchen schließen die Hallensaison mit einem 5.Platz (1. Mannschaft) und einem 7. Platz (2. Mannschaft) ab. Glückwunsch und weiter so. Bleibt bitte am Ball!

Großer Dank an unser Betreuerteam für die Hingabe und das Engagement, die Mädchen haben schon eine Menge bei Euch gelernt. Dank auch an die Eltern für die Zeit und tolle Unterstützung, insbesondere bei den Auswärtsspielen. In der nächsten Saison holen wir uns dann ein paar Medaillen ab.

Mehr
Beiträge